Notfallnummer des hausärztlichen Notdienstes: 116 117.

Notdienst der Apotheken: Notdienstkalender

Mitgliedersuche - Hier finden Sie unsere Ärzte, Apotheker und Gesundheitspartner

Die gute Nachricht: Sie müssen kein Leistungssportler werden, um Ihrer Gesundheit einen Kick zu geben, schon eine paar Minuten Sport am Tag genügt. Natürlich müssen Sie erst einmal Ihren inneren "Schweinehund" überwinden und sich motivieren.

Das Wetter scheint wenig verlockend zu sein, um mal eben eine kleine Runde zu laufen oder stramm zu gehen. Aufgrund der Dunkelheit sind wir sind abends eher müde, weil der Körper das Schlafhormon Melatonin ausstößt. 

Dabei kann alles ganz einfach sein. Laut einer Studie des Massachusetts General Hospital in Boston, welche im Fachmagazin "Calculation" veröffentlicht wurde, reichen schon ein paar Minuten täglich, um das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

Zwölf Minuten intensives Cardiotraining können schon mehr als 80 Prozent der Stoffwechselzwischenprodukte (Metaboliten) verändern. Dieser Effekt kann auf längere Sicht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Entzündungen senken. Durch die Anregung des Stoffwechsels in Kombination mit einer gesunden Lebensweise (wenig oder kein Alkohol und massvolles Essen, vielleicht nach der 16/8-Regel: 16 Stunden am Tag nichts essen) verlieren Sie auch ihr Hüftgold.

Also überwinden Sie Ihren inneren Schweinehund, steigen Sie aufs Rad oder gehen Sie täglich ein paar Minuten stramm um den Block. Jede Art der körperliche Bewegung macht Sie fitter und gesünder.